Nach der Auftaktsaison der GMA, die im Skip Barber Formula 2000 ausgetragen wurde und für unseren Schweizer Höhen und Tiefen beinhaltete, warten nun größere Aufgaben auf ihn.

Von 132PS bei ca. 570kg und Profilreifen jetzt also der Wechsel in das Formel-Cockpit der Star Mazda Championship. 248PS bei 600kg sind die knallharten Rohdaten, dazu ein amtliches Flügelwerk und Slicks. Passend zur GMA-Mazda-Serie, die vom Virtual Racing e.V. ausgetragen wird, hat Chris schon eine passende Lackierung geliefert bekommen. Wir bedanken uns bei unseren Partnern Kingston, netbooknews, Farao Classics und Asus für die Unterstützung und wünschen Chris viel Erfolg!

[GMA] Aufstieg für Ulrich und neues Fahrzeug
Tagged on:             

One thought on “[GMA] Aufstieg für Ulrich und neues Fahrzeug

  • Hau rein, Christian. Lass die Reifen (in angemessenem Rahmen) Qualmen! 😀

Schreibe einen Kommentar